Konzertabend mit Volker Jaekel (Truhenorgel, Portativ und Klavier) und Gert Anklam (Saxophon und Sheng)

Mit der Orgel durch den Weinberg am 26. August 2017 ab 18.30Uhr

Mitreißende Rhythmen treffen auf hymnische Melodien – Mittelalter und Tango begegnen sich im Weinberg.
Das Programm spannt einen Bogen durch die Zeiten von Alter Musik bis zum Jazz und verbindet die unterschiedlichsten musikalischen Einflüsse der Künstler zu einem abwechslungsreichen Programm durch Raum und Zeit. Es erklingen ungewöhnliche Bearbeitungen alter Choräle, eigene Kompositionen beeinflusst durch die Zusammenarbeit mit Musikern anderer Kulturen, orchestrale Klanglandschaften auf der Orgel, Tangos und mitreißende Improvisationen. Volker Jaekel, Ausnahmeorganist, Jazzpianist und Musiker an der KulturKirche Nikodemus in Berlin,  entlockt der Orgel ungewöhnliche Klänge und erdige Rhythmen. Die Musiker werden den Weinberg zum Klingen bringen und auch mit der seltenen  chinesischen Mundorgel Sheng und dem mittelalterlichen Portativ  musizieren.
www.orgel-saxophon.de

Veröffentlicht in der Kategorie "Allgemein"